Sprache
  • Deutsch
  • Deutsch
  • Deutsch
  • Sie befinden sich unter: Startseite News Aktuelle News

    Menü - Übersicht

    Aktuelle News

    02.03.2012 - High-Speed Roboter für V-TAB

    Soedertaelje_First_Production

    Mit 14 Standorten in Schweden ist V-TAB Skandinaviens größte Druckereigruppe. Um die Produktivität in den Druckereien zu erhöhen, war man auf der Suche nach effizienten Automatisierungslösungen. Nach kritischen Vergleichen fiel die Wahl auf die Robotertechnologie von RIMA-SYSTEM. In zwei Standorten wurden im Januar und Februar die neuen Anlagen in Betrieb genommen. Neben einem konventionellen Roboter am Standort Norrahammar, ging auch ein besonders schnelles Exemplar in Södertälje in Betrieb.

    mehr erfahren

     

    14.11.2011 - Leykam platziert weiteren Auftrag

    20111114-Leykam_Step_1_Bl1

    Die größte Druckerei-Gruppe in Österreich, die Leykam Let's Print erweitert ihren Standort in Müllendorf um eine weitere 48-Seiten Lithoman IV Rotation. Zusammen mit zwei weiteren 48-Seiten Rotationen und einer 64-Seiten Rotation ist der Standort Müllendorf der Spezialist für große Auflagen. Kunden in ganz Europa erwarten hochqualitative Druckprodukte, die schnell und zuverlässig produziert werden.
    Hohe Auflagen bedeuten oft geringe Margen. Stillstandzeiten müssen daher vermieden und die Makulatur so gering wie möglich gehalten werden. Mit einem Preis pro Kopie, der mehr oder weniger vom Markt diktiert wird, entscheidet die Leistung und der Automationsgrad von Druckmaschine und Weiterverarbeitung über die Profitabilität eines Auftrags.
    Die Leykam Gruppe kennt die RIMA-SYSTEM Post Press Installationen sehr gut und is einer der größten Kunden weltweit. Mehr als zehn RS 400 Palettierroboter innerhalb der Gruppe (die meisten davon in Leykam's vollautomatisches Palettenlogistiksystem integriert) optimieren die Produktionprozesse und minimieren die Personalkosten.

    mehr erfahren

     

    07.10.2011 - Rising Sun - Produktivität gesteigert!

    CTP-Newsprint

    Die in Durban (Südafrika) ansässige Druckerei Rising Sun, die zur Caxton CTP Gruppe gehört, hat ihr vorhandenes Post Press System durch Maschinen von RIMA-SYSTEM ersetzt. Hinter einer GOSS Community Rotation wurde eine Bandanlage und ein RS 36S Liftkreuzleger installiert. Dadurch war es Rising Sun möglich die Bedienmanschaft deutlich zu reduzieren. Insbesondere bei Produktionen mit niedrigen Seitenzahlen und Grammaturen konnte der RS 36S seine Stärken voll ausspielen. Die schwierigen Zeitungsprodukte (4 Seiten / 48 gsm ) konnte er bei höchster Geschwindigkeit zu perfekten Stapeln verarbeiten, was mit der bisherigen Anlage nicht oder nur sehr schwer möglich war.

    Herr Vijai Maharaj, der Eigentümer von Rising Sun, zeigte sich sehr erfreut über die Resultate: "Wir hatten zunächst Bedenken, dass der Kreuzleger unsere sehr schwierigen Produktionen verarbeiten könnte. Ich freue mich jetzt darüber,  dass alles sehr gut läuft, sogar die 4-Seiter, die sehr leicht sind. Wir haben verschiedene Produktionen zwischen 4 und 24 Seiten getestet und alle Produkte laufen sehr gut. Wir sind zufrieden mit der Anlage!"

     

    26.7.2011 - Baumann Druck wächst mit RIMA-SYSTEM

    Baumann_3D_-_2

    Die zur Bamberger Mediengruppe Oberfranken (www.mediengruppe-oberfranken.de) gehörige Rollenoffsetdruckerei Baumann Druck in Kulmbach hat sich auch bei Ihrer neuen Lithoman IV 64S. (Autoplate) Rotation für eine vollautomatische Weiterverarbeitung von RIMA-SYSTEM entschieden. Die Mediengruppe Oberfranken vereint in einem leistungsstarken und modern geführten Unternehmen die Geschäftsfelder Zeitungs- und Anzeigenblattverlage, Buch- und Fachverlage, elektronische Medien, Redaktionen, Druckereien und Zustelldienste. In der Drucksparte der Mediengruppe Oberfranken produzieren über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Bamberg und Kulmbach Werbebeilagen, Magazine, Prospekte, Broschüren, Zeitungen, Kataloge und Bücher in einer Heatsetdruckerei (Baumann Druck), einer Coldsetdruckerei (Presse Druck Oberfranken) und einer Bogendruckerei (creo Druck & Medienservice).

    mehr erfahren

     

    06.07.2011 - Partnerschaft zwischen RIMA-SYSTEM und Müller Martini

    20110706_-_MM_PI_1566_Kooperation_MM_RIMA_Team-low

    Um ihren Kunden für Rotationsabnahmen optimale Produktionsprozesse zu ermöglichen und ihnen einen flächendeckenden Service zu bieten, gehen die beiden Systemhersteller RIMA-SYSTEM und Müller Martini Zukunft gemeinsame Wege.

    Preiswettbewerb und Kapazitätsüberschüsse im Markt durch immer leistungsfähigere Rotationsanlagen stellen die grafische Industrie mehr denn je vor die Aufgabe, dem hohen Kostendruck mit flexiblen Anlagen und intelligenter Automatisierung der Produktionssysteme zu begegnen.

    Das gilt – als wichtige Schnittstelle zwischen Druck und Weiterverarbeitung – in besonderem Masse für die Rotationsabnahme. Für die kostenoptimierte Weiterverarbeitung ist neben der Prozessintelligenz und –sicherheit eine hohe Verfügbarkeit entscheidend. Dafür braucht es Spitzentechnik ebenso wie einen optimalen Service.

    Aus diesem Grund haben die beiden Weiterverarbeitungs-Spezialisten RIMA-System und Müller Martini einen Zusammenarbeitsvertrag abgeschlossen, um gemeinsame Synergien zu nutzen und ihren Kunden perfekte, massgeschneiderte Lösungen zu bieten.

    mehr erfahren

     

    21.04.2011 - Modernste Technologie für Weiss-Druck

     

    Weiss_Druck_3D_-_1

    Die Firma Weiss-Druck wird mit der Investition in die erste 96-Seiten-Lithoman S ein weiteres Mal die Produktivität an Ihrem Standort in Monschau steigern. Mit einem Output von bis zu 4,32 Millionen Seiten / Stunde wird man damit in neue Leistungsdimensionen vorstoßen, die bisher dem Tiefdruck vorbehalten waren.

    Um dem ungeheuren Volumen auch in der Weiterverarbeitung gerecht zu werden, hat man sich für komplett automatisierte Paketlinien und Palettiererroboter von RIMA-SYSTEM entschieden. Drei Paketlinien, bestehend aus RS 36S Indexing Kreuzlegern, RS 120 High-Speed Verblockern und drei modernen RS 400 Vier-Achsenroboter stellen die saubere Verarbeitung der Produkte bis zur fertigen Palette sicher. Die integrierte Paletti9-Software sorgt für eine exemplargenaue Abwicklung der gemeldeten Auftragsdaten. Überproduktion wird vermieden, die Produktivität optimiert.

    mehr erfahren

     



    Vertretung

    Elettra Logo

    Vertretung

    Grafikontrol Logo